Regiomat ab 18.08.2018

Regiomat ab 18.08.2018

Bei Tag und Nacht, rund um die Uhr können sie die Spezialitäten vom Hof Münch in unserem Regiomat beim Bierhimmel in Zwiefalten erwerben. Der Automat ist mit unserer guten Heumilch, Molke, Grillgut (von Rind und Schwein),  Rauchpeitschen, schwarze Wurst im Ring, gerauchte Schinkenwurst, Dosen (Albwurst, Lyoner, Blutwurst, Rauchfleisch in eigenem Saft, Leberwurst, Bierschinken), Rauchfleisch in […]

Veranstaltung Vespermarkt 11.August 2018

Veranstaltung Vespermarkt 11.August 2018

Wir sind dabei !! Auch beim Vespermarkt in Zwiefalten sind wir wieder an unserem bereits gewohnten Plätzchen zu finden. Gerne verköstigen wir Sie mit unseren feinen Bratwürstchen.                                   

Unser Brunch war herrlich

Unser Brunch war herrlich

Am 8.Juli  durften wir rund 80 Gäste bewirten. Das Frühstück wurde sehr gut angenommen. Vor  dem Mittagessen, das es ab 11.30 gab, mussten einige erst einen Verdauungsspaziergang machen.     Die Wildkräuterführung von Frau Mader und Frau Stasch war interresant und lehrreich. Danke an alle Helfer (auch die die nicht auf dem Foto sind)  und vor […]

Bauernhofbrunch 08.07.2018

Bauernhofbrunch 08.07.2018

    Lassen Sie sich von uns Ihren Gaumen kitzeln. Genießen sie unsere eigenen Produkte, sowie Produkte aus Hanf. Wie wir arbeiten und auf was wir Wert legen erfahren sie bie unserer Hofführung.           Mit der Aktion “Bauernhofbrunch im Biosphärengebiet Schwäbische Alb” öffnen sechs Bauernfamilien zeitgleich ihr Höfe. Sie laden Alt […]

Eisheilige 11.-15.Mai

Eisheilige 11.-15.Mai

Zu den Eisheiligen zählen regional unterschiedlich bis zu fünf Namenstage von Heilien im Mai. Die Eisheiligen sind meterologisch Witterungsregelfälle. Laut Volksglaube wird das milde Frühlingswetter erst mit Ablauf der “kalten Sophie” stabil. Mamertus – 11.Mai Pankratius – 12.Mai Servatius – 13. Mai Bonifatius – 14. Mai Sophie – 15. Mai Es handelt sich bei den […]

Palmsonntag

Palmsonntag

Die Karwoche beginnt mit dem Palmsonntag, der an den Einzug Jesu in Jerusalem erinnert. Dort wollte Jesus mit seinen Jüngern das Passafest feiern. Auf einem Esel reitend kam er in die Stadt und erfüllte damit die Erwartungen, die mit dem ersehnten Friedenskönig verbunden waren: Mit großem Jubel wurde Jesus begrüßt. In katholischen Gemeinden erinnern noch heute […]